Kontakt | Termin | Erstmessung

Strahlenschutz: effektiver Schutz
vor Strahlung und Elektrosmog

elektrosmog

Als die ersten Radios aufkamen erschien es den Menschen wie ein Wunder, dass Musik einfach so durch die Luft in ihr Wohnzimmer kam. Heute nutzen wir ganz selbstverständlich das Internet, telefonieren mit dem Handy und schauen uns Filme im TV an. Eigentlich ist es immer noch faszinierend, wie all diese Daten durch die Luft schwirren. Wir tippen einige Tasten an und schon bekommen wir aus dem immensen Datenstrom genau das präsentiert, was wir gerade brauchen.

Wir sind also die Endverbraucher der Datenströme. Allerdings kommen wir dadurch auch vermehrt in Kontakt mit elektromagnetischer Strahlung. Nach Aussagen von Physikern hat sich unsere Strahlenbelastung in den letzten 15 Jahren um das Zweimillionenfache gesteigert. Kein Wunder, dass sich immer mehr Menschen einen Schutz vor Strahlung wünschen. Immerhin ist bekannt, dass elektromagnetische Strahlung – ohne jeglichen Strahlenschutz – negative Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben kann.

Aber wie ist das eigentlich genau mit dieser Strahlenbelastung? Wieso hat sie sich in so kurzer Zeit dermassen vervielfacht? Machen wir einen kurzen Abstecher ins Mobilfunknetz:

 

Wie funktioniert das Mobilfunknetz?

Wenn Sie jemanden mit dem Handy anrufen, kommunizieren die beiden Smartphones nicht direkt miteinander. Ihr Handy schickt ein Funksignal – also elektromagnetische Wellen – an die nächste Mobilfunkantenne. Von dort aus geht das Gespräch per Kabel oder per Richtfunk an den Zentralrechner der Basisstation. 

Der Zentralrechner verbindet das Gespräch mit der Basisstation der Funkzelle, in der sich das andere Handy gerade befindet. Die Rechner der Basisstationen kennen sämtliche aktuellen Standorte aller Handys, die bei ihnen angemeldet sind. Dort wird dann das eingegangene Signal über Funk an den entsprechenden Teilnehmer weitergeleitet.

Warum Strahlenschutz wichtig ist

Unser Beispiel zeigt, dass in der heutigen Zeit viel elektromagnetische Strahlung produziert wird. Nicht nur Handys, auch Radio, TV, Internet und vor allem WLAN und DECT-Telefone senden und empfangen permanent Daten über Funk. Hinzu kommt die Strahlenbelastung durch Störfelder wie Wasseradern und tektonische Verwerfungen sowie die Niedrigfrequenzstrahlung unserer Haushaltselektronik. 

Ohne Schutz vor Strahlung sind wir dem Elektrosmog hilflos ausgeliefert. All diese elektromagnetischen Wellen durchdringen ungehindert unseren Körper – was eindeutig negative Folgen für unsere Gesundheit hat. Eine Gesundheitsstudie zeigt, dass Strahlenschutz bei 76 % der Teilnehmer positive Auswirkungen auf ihr körperliches und seelisches Befinden hatte. 

Gönnen Sie sich mit «accuraum®» einen Rückzugsbereich, der Ihnen Schutz vor Strahlung bietet.

 

Heute hier Erstmessung buchen!

Wir beraten Sie gerne, nach Terminvereinbarung, in einem unserer accuDemo-Showrooms.
Bestellen Sie direkt einen Massnahmenkatalog und eine Messung vor Ort.
Hier erhalten Sie direkt ihren regionalen Kontakt | Termin >

accuraum®
jetzt planen!

Kontaktieren Sie uns noch Heute.
Telefon +41 44 533 63 10 oder
per E-Mail
kontakt@accuraum.ch

Heute hier Erstmessung buchen!

Wir beraten Sie gerne, nach Terminvereinbarung, in einem unserer accuDemo-Showrooms.
Bestellen Sie direkt einen Massnahmenkatalog und eine Messung vor Ort.
Hier erhalten Sie direkt ihren regionalen Kontakt | Termin >