GPA Abschirmgewebe 50 x 1 m Rolle

CHF 1 320.35CHF 24 924.80

GPA ist ein Glasfasergewebe mit elektrisch leitfähiger Farbbeschichtung der Geovital Abschirmfarbe T98.

12% Rabatt ab 12 Rollen
16% Rabatt ab 24 Rollen

Preis inkl. Handlingsgebühr (Versand/Verzollung/Bankspesen)

Beschreibung

GPA ist ein Glasfasergewebe mit elektrisch leitfähiger Farbbeschichtung der Geovital Abschirmfarbe T98.

GPA dient zur Reduzierung der Strahlung, von hochfrequenten elektromagnetischen (HF) und niederfrequenten (NF) elektrischen Feldern in Gebäuden. Es kann auch als Putzträger und Armierungsgewebe in Therm/ispotherm WDV-Systemen, sowie in Putzsystemen oder unter Holzverschalungen im Dach- und Wandbereich eingesetzt werden.

Bei Holzbauweise ist GPA ein MUSS!
Bei Holzhäusern ist es dringend angeraten, Holzböden vorab mit GPA Abschirmgewebe auszustatten, um Niderfrequente Felder (NF) der darunterliegenden Räume abzufangen und über die Erdung abzuleiten, da sonst die Böden unter Strom / elektrischer Spannung stehen!

Beste Schirmung aller Glasfaser Putzträger
Auf Grund der Löcher ist die Schirmung materialbedingt niedriger als bei der flächig geschlossenen Abschirmfarbe T98. Dafür ist die Handhabung für den Handwerker einfacher und schneller. Für ein Abschirmgewebe auf Glasfaser Putzträgerbasis ist die Schirmung mit bis zu 32 dB sensationell und preislich um ein vielfaches günstiger als ein vergleichbares Metallgewebe, das sich zudem viel aufwändiger, störrisch und verletzungsgefährlich verarbeiten ließe.

Das GPA Gewebe ist weich, flexibel und passt sich allen Ecken und Rundungen an.
Es lässt sich einfach mit der Schere oder einem Cuttermesser auf ein bestimmtes Maß schneiden.
Anstückelungen oder weiterführende Bahnen sollten immer mit 5 cm Überlappung versehen werden.

Funktion von GPA Abschirmgewebe
Das GPA Abschirmgewebe bietet einen wirksamen Schutz vor Elektrosmog. Das Gewebe bewirkt eine Dämpfung von über 99% der HF-Strahlung. Außerdem reduziert es niederfrequente elektrische Wechselfelder. Das Schirmgutachten der Bundeswehr Universität bestätigte dem GPA Gewebe eine Schirmleistung bis 32 dB = 99,94%.
Das Gewebe ist alkalibeständig und weist eine hohe Zugfestigkeit auf.
Das GPA Abschirmgewebe muss ebenso wie die Geovital Abschirmfarbe mittels Erdungsband fachgerecht durch einen Elektrofachmann geerdet werden.
Erdungsband zwingend notwendig!
Entsprechend den gültigen EU-Vorschriften müssen alle Flächen von einer Elektrofachkraft geerdet werden. Dies fordern auch die Versicherungen.
» Loch-Erdungsband im Shop

Liefereinheiten
50 m Rolle mit 1 Meter Breite

Zusätzliche Information

Set

1 Rolle (50 m), Set mit 2 Rollen (100 m), Set mit 12 Rollen (600 m) 12% Rabatt, Set mit 24 Rollen (1200 m) 16% Rabatt

Go to Top